Mein Name ist Paul Schmidt und ich wur­de 1989 gebo­ren.
Ich habe von 2008 bis 2012 mein Holz­tech­nik Stu­di­um in Ebers­wal­de absol­viert und habe mei­ne Diplom­ar­beit im Bereich der lami­nier­ten Holz­werk­stof­fe am Fraun­ho­fer Insti­tut in Braun­schweig geschrie­ben. Seit dem arbei­te ich in der Holz­werk­stoff­for­schung in sel­bi­gem Insti­tut und beschäf­ti­ge mich somit auch täg­lich mit dem Roh­stoff Holz und des­sen Wei­ter­ver­ar­bei­tung zu hoch­wer­ti­gen Pro­duk­ten.
Aber nicht nur in der For­schung hat es mir der Werk­stoff Holz ange­tan, son­dern auch im pri­va­ten Bereich. Ich habe mich schon immer ger­ne mit der Be- und Ver­ar­bei­tung von Holz beschäf­tigt und die­sen tol­len Werk­stoff lie­ben und schät­zen gelernt. Über die Jah­re und vie­le Bau­pro­jek­te habe ich mir das Tisch­le­rei­hand­werk sowie die Bild­haue­rei im Selbst­stu­di­um erar­bei­tet. Und wenn man ein­mal die­ses fas­zi­nie­ren­de Mate­ri­al für sich ent­deckt hat, kommt man da auch nicht mehr von weg. Alle die schon mal sel­ber was aus Holz gebaut haben, wis­sen wovon ich spre­che.
Jetzt bleibt mir nur noch zu sagen: Viel Spaß auf mei­ner Sei­te!
Für Fra­gen, Anre­gun­gen und Kri­ti­ken ste­he ich ger­ne zur Verfügung. 

Paul Schmidt